Gästebuch für Singfreunde

E. Jandira |

Liebe Iria,

so lange schon íst mir dein Lied Hymne - danke!
Es war toll, dich bei den Bossingers "fast live" kennenzulernen und deine Tiefe zu erkennen!
Deine Lieder sind wie Gebete........sei herzlich bedankt und gesegnet, auch für die schönen Videos.

hg
E. Jandira

Sigrid |

Liebe Iria,
dieses Gedicht von mir gilt auch Dir!!!

Hommage

Ihr Demütigen,
die ihr das Leben vom Abgrund her kennt.
Mich bergen bei Euch.
In Eurer Obhut genesen.
Dort,
wo all mein Sorgen
aufgewogen.

Sigrid |

Liebe Iria,
dank (!) Corona habe ich das Heilsame Singen im Netz entdeckt - und somit auch Dich. Einfach wunder-voll. Fühle mich sehr verbunden ...
Bin nun gespannt auf die vielen mir noch unbekannten Lieder auf den CD's Herzlichst Sigrid

Brigitte Mattern |

Liebe Iria

wie schön dich endlich mal wieder live erleben zu können - wenn auch "nur" per livestream.
Das tut sooooo gut. Es lässt mich auch auf eine Wiederholung hoffen (auch ohne Korona) . Wir Fans im Norden haben ja nicht die Möglichkeit mal eben am Mit - Sing - Konzert teilzunehmen.

Gefreut hat es mich auch, dass noch andere Singgeschwister auf die Idee gekommen sind, dich ein wenig finanziell zu sponsorn. Schmunzeln musste ich in diesem Zusammenhang über den "Tippfehler" in deinem letzten Newsletter, in dem du dich für die Unterstützung auf "finanzielle Weite" bedankst - irgendwie passt das auch.
Ganz liebe Grüße auch an Sabine - mein persönlicher Polizeischutz am Bodensee - du wirst dich erinnern. Leider habe ich deine Kontaktdaten verbaselt, deshalb auf diesem Weg ganz ganz liebe Grüße

Judith |

Liebe Iria,

Deine Musik ist wirklich etwas aganz Besonderes und sehr berührend. Vielen Dank dafür ❤️❤️❤️

Henriette Steyer |

Liebe Iria, ich habe heute Abend deine wunderschönen Lieder entdeckt und gleich mitgesungen. Sie berühren, bis tief in die Seele. Sie sind ein Geschenk. Vielen Dank. Henriette

Margit Kraak |

Hängemattenlied (für Iria)

Diagnose
außen Starre
innen Aufruhr.

In der Tiefe ein Lied
leise.
Immer wieder
die gleiche Melodie
die gleichen Worte
immer wieder.

Langsam, ganz langsam
legt sich alles
was unruhig war
in die Melodie,
in die Worte ab.

Wie in einer Hängematte
wiegt sich die Seele
und mit ihr
der Geist und auch der Körper.
Ein Hängemattenlied.
Margit

Margit |

Liebe Iria,
da ich gerade wieder in Irias Apotheke bin und wohltuende Töne und Worte „gereicht“ bekomme, will ich endlich danken für alldie Begleitung und die „Verbundenheit im Herzen“ in den letzten Wochen. Immer wieder wird der Rücken gestärkt, der Geist klar, die Verzagtheit „verduftet“, und das große weite Feld weitet sich um mich aus, mit allem, was ich benötige zu einem ruhigen Lebensfluss. Dass Du inzwischen Wege aus dem verordneten „Verstummen“ gefunden hast und wir Dich in Deinem geschützten Raum sehen dürfen, das ist einfach ganz wunderbar und macht all die anderen angeordneten Verzichte leichter zu ertragen. Es ist ja doch immer das Gleiche: eigentlich hat man alle Weisheit im Herzen, hat die „Techniken“ reichlich geübt und müsste alles auch von alleine können. Trotzdem tun Anregung und Unterstützung unheimlich gut, verstärken alles, so dass man sogar noch für andere ausreichend Kraft hat (dieselben danken Dir übrigens auch, ausdrücklich!)
Nun bleib nur Du mit Sonja gesund, Du gehörst ja auch zu den Menschen, die systemrelevant tätig sind!!!!!!!!!
Ganz liebe Grüße
Margit

Karen |

Liebe Iria,
jetzt in dieser verordneten „freien Zeit“, kann ich meinem schon lange bestehenden Wunsch, Dir etwas ins Gästebuch zu schreiben, nachkommen.
Deine Lieder begleiten mich schon viele Jahre und ich bin sehr dankbar dafür. Ich weiß noch genau, wie meine Freundin Armgard mich gefragt hat, ob ich nicht auch zu Deinem Mitsingkonzert kommen wolle. Ich habe mich überwinden müssen meine Stimme „zu erheben“, wurde aber belohnt mit einem Gefühl der Leichtigkeit.
Nach den Seminaren am Bodensee mit Deinen Liedern, habe ich viele der Texte so verinnerlicht, dass sie in so manchen Momenten als „Rescue Tropfen“ aufpoppen. Du vergleichst zu Recht Deine Lieder mit Medizin! Eine Medizin mit Depot- und Langzeitwirkung. Allein der Titel: Einverstanden sein – genial und hilfreich, beruhigend und sanft – so erlebe ich ihn und all die anderen Lieder und Texte. Meine Lehrerin Marion Rosen von der Rosen-Methode hat gesagt: keeping in mind the power of simplicity. Genau das ist es. Leider wird es auch im Negativen wirksam gebraucht - umso mehr müssen wir dagegen halten - am besten singend und von Deinem wunderschönen Gitarrenspiel begleitet. Mögen noch viele Menschen Deine Lieder schätzen lernen!
Und dann ist da noch die Varietät Deiner leisen und kraftvollen Tönen, Deiner sanften und schwungvollen Melodien. Du kannst mitreißen und rocken und Deiner Lebendigkeit Ausdruck geben - was mir immer großen Spaß macht und mein inneres Kind jubilieren lässt ;-) - und wieder zurückkehren in die einsamsten Winkel unserer Verletzlichkeit mit Sanftheit und Trost was mich zutiefst berührt. Schön, dass es Dich gibt!!!
Warum habe ich das nicht schon lange mal geschrieben?
Karen

Christel Heil |

Liebe Iria,

Deine Musik und ist immer wieder heilend! Zuerst ich schick dir einen Engel, und dann "Gelassen" Danke, das tut mir heute Abend so gut!

Und: hoffentlich klappt es beim nächsten Mal in Neustadt.

Antoinette |

Liebe Iria
Es ist mir ein grosses Bedürfnis, Dir von ganzem Herzen zu danken.
Mit dem lieben Thomas Schröter, dem Musiktherapeuten der Klinik Sokrates im schönen Güttingen Ch, direkt am Bodensee gelegen in einer heilenden Umgebung, darf ich immer wieder Deine wundervollen Lieder hören und singen.
Ich durfte Dich bei der Erholungskur im Sokrates kennenlernen, Deine Liebesstrahlen wahrnehmen und zusammen mit lieben Menschen mit Dir singen.
Es waren wunderschöne Stunden für mich. Gerade jetzt ist Dein geschenktes Singen Labsal für meine Seele und Deine neue CD schenkt mir soviel Liebe-Kraft-Mut und Gottvertrauen.
Von ganzem Herzen wünsche ich Dir alles Liebe, viel Kraft und Segen. Möge all das, was Du in die Seelen vieler Menschen aussäst, tausendfältig auf Dich zurückkommen, Dich umarmen und Dich mit Gesundheit und Freude erfüllen. Mit den tiefgreifenden Liedern bist Du für mich ein wundervolles Himmelsgeschenk.
Mit inniger Verbundenheit und einem grossen DANKE Antoinette

Hannelore Rosar |

Liebe Iria!

Zum Geburstag im Januar bekam ich die neue CD von Dir geschenkt. Ich höre diese täglich und oft singe ich aus vollem Herzen mit oder tanze durch mein Zimmer. Diese trägt und erfüllt mich zur Zeit ganz besonders:-))

Irgendwann, werden wir auch zum singen wieder zusammen kommen.......!

Bis dahin, von Herzen alles Gute für Dich und viel Freude, in unserem wunderschönen Frühling!

Hannelore

Gabriele Endl |

Liebe Iria,

Als ob Du es geahnt hast, hast Du Deine neue CD mit so tröstenden Liedern gerade zur richtigen Zeit herausgebracht.
Damals konnten wir noch nicht ahnen, wie sehr wir diesen Trost und dieses „jetzt erst recht – im Grunde genommen kann uns nichts passieren, „wir sind Teil vom großen Ganzen“ und auch wenn uns das Leben momentan ein wenig durchschüttelt „fährt uns das Rad des Lebens nicht gegen die Wand"und "der große Segen schwebt über jeden Augenblick" bald brauchen würden…..

Und so leben wir halt auch durch diese schwierigen Zeiten, wo alles Kopf steht – singen jeden Tag mit Dir Deine heilsamen Lieder und hoffen dass wieder alles gut wird und vielleicht sogar besser (mit mehr Einsichten, die diese Zeit auch beinhaltet).

Kommt bitte gut durch diese Zeit und vor allem „bleibt gesund“ – das ist mein Segen und meine Gebete für Euch.
Verbunden mit dir durch Deine Lieder.

Gabriele

Wolfgang Keßel |

Hallo Iria, finde ich toll, daß man auf Deiner Seite die Songs einzeln kaufen/herunter laden kann. Habe gerade 10 meiner Favoriten runtergeladen. Bleib bitte gesund. LG Anneliese und Wolfgang Keßel

Sieglinde |

Hallo Iria
Gut das es deine CD gibt und gerade in dieser Zeit deine Lieder so gut tun.Enkel und Papa darf mann gerade nicht besuchen.Da ich auch noch bei Behinderten arbeite,die es schwer verstehen warum sie Ostern nicht nachhause dürfen.
Bleib gesund und ich freue mich wenn das Singen wie im Himmel in Kempten wieder statt findet.
Liebe Grüße von Sieglinde

Brigitte |

Liebe Iria
endlich ist die neue und von mir lang ersehnte CD "Einverstanden sein" auch in Osnabrück eingetroffen. Momentan läuft sie in Endlosschleife und ich fühle mich wie in einem Kokon eingehüllt. Die Turbulenzen im Außen (Corona...) und die körperlichen Einschränkungen (rechte Hand gebrochen und vor einigen Tagen operiert) treten zurück. Fühle mich trotzdem sicher und geborgen und weiß, weiß einfach: "Alles ist gut!", "Alles hat einen tiefen Sinn" und nimmt einen guten Gang - auch wenn es im Außen sich anders darstellt momentan. Noch.
Danke für deine wunderbare so erfüllende Arbeit.
Brigitte

Peter Mühle |

Liebe Iria,
Deine neue CD ,,Einverstanden sein" spricht mir aus dem Herzen. Ich bin zu Tränen gerührt.
Gestern hab ich Die Nacht der spirituellen Lieder (Nürnberg) besucht und ich dachte noch Du hast in jeder Zelle bestimmt mindestens ein Lied und davon reichlich. Hier brauch ich ganz gewiß keinerlei Angst zu haben, wenn es ansteckend ist, denn Lebensfreude und Liebe sind ein Geschenk des Himmels. Weiter so! Ach ja-Freudenseufz.
Herzlich Peter.

Inge |

Liebe Iria,
endlich ist sie da, die langersehnte neue CD „Einverstanden sein“.
Soooo schön !!!! Gelassen ist schon lange mein Favorit. Wenn Ärger in mir hoch steigt singe ich innerlich oder auch laut „gelassen lasse ich kommen . . .“ - hat schon oft geholfen

Ingrid Maurer |

Liebe Iria, herzlichen Dank für ein klingendes und schwingendes Jahr 2019. Bin so dankbar für die vielen wunderbaren Begegnungen in Stuttgart, Ulm, Fischbach und Bernried. Freue mich auf ein 2020 mit Dir und auf Deine neue CD. Alles Liebe für Dich. Grüßle Ingrid

Sonja Annamaria |

Liebe Iria,
meinen besonders herzlichen Dank auch auf diese Weise noch einmal für Dich und Deine Lieder. Es ist schön Deinen Konzerten beizuwohnen - so wie jetzt in Ulm - sich darauf zu freuen, Inne zu halten, Kraft zu tanken, kräftig mitzusingen und sie in Herz und Ohr mit nach Hause und weiter zu tragen. Ohne Deine Lieder hätte ich vmtl. schon längst allen Mut verloren.
Danke, danke, danke und alles Liebe von Sonja Annamaria

Neuen Eintrag hinzufügen:

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.