Gästebuch für Singfreunde

Irmgard Fickenscher |

Liebe Iria,

habe in die neue CD reingehört und war ganz begeistert. Sie ist wirklich sehr schön geworden und passt hervorragend in diese Zeit .

Ganz liebe Grüße aus Trier, wo es zur Zeit ständig neblig ist.
Ich wünsche Dir trotz allem eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.
Irmgard

Adelheid Zondler |

Liebe Iria,
Wunderbar,dass es Dich und Deine mutmachende Musik gibt.Wir werden gereinigt und gestärkt in die neue, liebevolle Welt gehen. Grossen Herzensdank Dir. Ein Glück das es Dich gibt, und wir gestärkt unseren Weg weitergehen können in die neue Welt!!

Adelheid aus Isny

Barbara |

Liebe Iria, seitdem ich dich auf Korfu kennengelernt habe, begleiten mich deine Lieder und ich freue mich so sehr, dich dortgetroffen zu haben. Ich singe dein Lieder zuhause fast täglich und erfreue mich daran. Sag du liebe.....hast du noch PDFs von den übrigen Liedern? Das würde mich sehr freuen........viele liebe Grüße und Liebe zu dir mit meinem tiefsten Respekt vor deiner Arbeit........Barbara

Maria Hausmann-Sprunkel |

Liebe Iria und alle Verbundenen,
wenn das so weitergeht fällt mir nur noch eins ein: Lasst uns Hütten in freier Natur suchen von den Alpen bis zur Nordsee...
Mit lieben und leicht frustrierten Grüßen
Maria

Gabriele Fried-Jung |

...nachts wachte ich auf und lauschte - es klingt in mir weiter...
...vorhin beim Äpfel schälen - ein Lied in mir...
da wurde gestern bei Connys Hütte,
einem paradiesischen Ort -
von dir liebe Iria, mit deiner Lebensfreude & den Tönen & Wörtern in mir was "angeschubst" ❤

Gisela Weber BW |

Liebe Iria und liebe Sonja,
Wow, was für wunderschöne Tage im Paradies in Fischbach. Ein Nicht Seminar mit einer Gruppe, die natürlich keine Gruppe war :-). Tief berührend, voller Tiefe und so viel heilsamen Liedern. Und auch dem Himmel sei gedankt für ein solch tolles Wettergeschenk. Allen, die ihre Stimme, Instrumente und Energien mit hinein gegeben haben, tiefen Herzensdank. Heilung, die bleibt. Danke Gisela

Michael Heinen |

liebe Iria! ich freue mich schon auf dein singen mit Raimund! ihr beide seid meine Lieblingssänger in Deutschland!

Gisela2 |

Danke für die Singstunden auf youtube!! Die tun so gut! Alles Liebe für Euch, Gisela

karin röder |

Liebe Iria! Ich habe mir gerade das Video von Euch angesehen und habe mitgesungen, in Erinnerung der wunderschönen Singtage in Hamburg in der Kirche der Stille. Auch wenn es virtuell ist, so war ich beim Schließen meiner Augen bei Dir und dem Singen aus der Seele, denn wir sind immer dort präsent, wo unsere Seele ist, auch wenn der materielle Körper sich irgendwo anders befindet.
Es hat mir sooo gut getan und ich danke Dir und der Sonja für diese Zeit.
Ich hoffe bis bald wieder life in Hamburg.
Ich grüße Euch
Karin

Hans-Dieter Siekmann |

Liebe Iria,
danke für deine tollen Videos. Mit Schrecken habe ich soeben feststellen müssen, dass du noch immer Veranstaltungen absagen musstest. An so etwas mag ich mich nicht gewöhnen.
Jetzt ist es schon bald 10 Jahre her, als ich Dich das erste mal in Immenstadt wirken hörte und sah. Oberstdorf, Kempten, Connies Hütte und zuletzt in Münster.
Ich freue mich schon auf das nächste(n) mal(e) in Münster und/oder Hamburg.
Vielen herzlichen Dank, dass du mich in meiner Entwicklung sooo riesig, heftig (positiv) liebevoll unterrstützt hast. Du hast mir sehr geholfen mein Herz zu öffnen und ich habe (achtsam) daran gearbeitet, mein Herz immer weniger zu verschließen.
Hmh. "Wie im Himmel" Obwohl ich ja nun viele CDs von dir habe, auch von GIS, so live, mit ein paar oder ganz vielen, da weint es sich noch viel schöner.
Sehr sehr schön das es dich gibt.
Hans-Dieter Siekmann aus Meppen-Emsland

E. Jandira |

Liebe Iria,

so lange schon íst mir dein Lied Hymne - danke!
Es war toll, dich bei den Bossingers "fast live" kennenzulernen und deine Tiefe zu erkennen!
Deine Lieder sind wie Gebete........sei herzlich bedankt und gesegnet, auch für die schönen Videos.

hg
E. Jandira

Sigrid |

Liebe Iria,
dieses Gedicht von mir gilt auch Dir!!!

Hommage

Ihr Demütigen,
die ihr das Leben vom Abgrund her kennt.
Mich bergen bei Euch.
In Eurer Obhut genesen.
Dort,
wo all mein Sorgen
aufgewogen.

Sigrid |

Liebe Iria,
dank (!) Corona habe ich das Heilsame Singen im Netz entdeckt - und somit auch Dich. Einfach wunder-voll. Fühle mich sehr verbunden ...
Bin nun gespannt auf die vielen mir noch unbekannten Lieder auf den CD's Herzlichst Sigrid

Brigitte Mattern |

Liebe Iria

wie schön dich endlich mal wieder live erleben zu können - wenn auch "nur" per livestream.
Das tut sooooo gut. Es lässt mich auch auf eine Wiederholung hoffen (auch ohne Korona) . Wir Fans im Norden haben ja nicht die Möglichkeit mal eben am Mit - Sing - Konzert teilzunehmen.

Gefreut hat es mich auch, dass noch andere Singgeschwister auf die Idee gekommen sind, dich ein wenig finanziell zu sponsorn. Schmunzeln musste ich in diesem Zusammenhang über den "Tippfehler" in deinem letzten Newsletter, in dem du dich für die Unterstützung auf "finanzielle Weite" bedankst - irgendwie passt das auch.
Ganz liebe Grüße auch an Sabine - mein persönlicher Polizeischutz am Bodensee - du wirst dich erinnern. Leider habe ich deine Kontaktdaten verbaselt, deshalb auf diesem Weg ganz ganz liebe Grüße

Judith |

Liebe Iria,

Deine Musik ist wirklich etwas aganz Besonderes und sehr berührend. Vielen Dank dafür ❤️❤️❤️

Henriette Steyer |

Liebe Iria, ich habe heute Abend deine wunderschönen Lieder entdeckt und gleich mitgesungen. Sie berühren, bis tief in die Seele. Sie sind ein Geschenk. Vielen Dank. Henriette

Margit Kraak |

Hängemattenlied (für Iria)

Diagnose
außen Starre
innen Aufruhr.

In der Tiefe ein Lied
leise.
Immer wieder
die gleiche Melodie
die gleichen Worte
immer wieder.

Langsam, ganz langsam
legt sich alles
was unruhig war
in die Melodie,
in die Worte ab.

Wie in einer Hängematte
wiegt sich die Seele
und mit ihr
der Geist und auch der Körper.
Ein Hängemattenlied.
Margit

Margit |

Liebe Iria,
da ich gerade wieder in Irias Apotheke bin und wohltuende Töne und Worte „gereicht“ bekomme, will ich endlich danken für alldie Begleitung und die „Verbundenheit im Herzen“ in den letzten Wochen. Immer wieder wird der Rücken gestärkt, der Geist klar, die Verzagtheit „verduftet“, und das große weite Feld weitet sich um mich aus, mit allem, was ich benötige zu einem ruhigen Lebensfluss. Dass Du inzwischen Wege aus dem verordneten „Verstummen“ gefunden hast und wir Dich in Deinem geschützten Raum sehen dürfen, das ist einfach ganz wunderbar und macht all die anderen angeordneten Verzichte leichter zu ertragen. Es ist ja doch immer das Gleiche: eigentlich hat man alle Weisheit im Herzen, hat die „Techniken“ reichlich geübt und müsste alles auch von alleine können. Trotzdem tun Anregung und Unterstützung unheimlich gut, verstärken alles, so dass man sogar noch für andere ausreichend Kraft hat (dieselben danken Dir übrigens auch, ausdrücklich!)
Nun bleib nur Du mit Sonja gesund, Du gehörst ja auch zu den Menschen, die systemrelevant tätig sind!!!!!!!!!
Ganz liebe Grüße
Margit

Karen |

Liebe Iria,
jetzt in dieser verordneten „freien Zeit“, kann ich meinem schon lange bestehenden Wunsch, Dir etwas ins Gästebuch zu schreiben, nachkommen.
Deine Lieder begleiten mich schon viele Jahre und ich bin sehr dankbar dafür. Ich weiß noch genau, wie meine Freundin Armgard mich gefragt hat, ob ich nicht auch zu Deinem Mitsingkonzert kommen wolle. Ich habe mich überwinden müssen meine Stimme „zu erheben“, wurde aber belohnt mit einem Gefühl der Leichtigkeit.
Nach den Seminaren am Bodensee mit Deinen Liedern, habe ich viele der Texte so verinnerlicht, dass sie in so manchen Momenten als „Rescue Tropfen“ aufpoppen. Du vergleichst zu Recht Deine Lieder mit Medizin! Eine Medizin mit Depot- und Langzeitwirkung. Allein der Titel: Einverstanden sein – genial und hilfreich, beruhigend und sanft – so erlebe ich ihn und all die anderen Lieder und Texte. Meine Lehrerin Marion Rosen von der Rosen-Methode hat gesagt: keeping in mind the power of simplicity. Genau das ist es. Leider wird es auch im Negativen wirksam gebraucht - umso mehr müssen wir dagegen halten - am besten singend und von Deinem wunderschönen Gitarrenspiel begleitet. Mögen noch viele Menschen Deine Lieder schätzen lernen!
Und dann ist da noch die Varietät Deiner leisen und kraftvollen Tönen, Deiner sanften und schwungvollen Melodien. Du kannst mitreißen und rocken und Deiner Lebendigkeit Ausdruck geben - was mir immer großen Spaß macht und mein inneres Kind jubilieren lässt ;-) - und wieder zurückkehren in die einsamsten Winkel unserer Verletzlichkeit mit Sanftheit und Trost was mich zutiefst berührt. Schön, dass es Dich gibt!!!
Warum habe ich das nicht schon lange mal geschrieben?
Karen

Christel Heil |

Liebe Iria,

Deine Musik und ist immer wieder heilend! Zuerst ich schick dir einen Engel, und dann "Gelassen" Danke, das tut mir heute Abend so gut!

Und: hoffentlich klappt es beim nächsten Mal in Neustadt.

Neuen Eintrag hinzufügen:

Bitte addieren Sie 9 und 9.